Fertility Center Hamburg
Fertility Center Hamburg

Die männliche Fertilität im Check

Unfruchtbarkeit ist immer auch ein Paarproblem. Für eine Befruchtung spielt die Qualität der Spermien eine entscheidende Rolle; daher natürlich auch für die Entscheidung zwischen intrauteriner Insemination, IVF oder ICSI als passende Behandlungsform. In Kooperation mit einem Labor in Kopenhagen bieten wir exklusiv in Norddeutschland ein neues Verfahren zur Samenuntersuchung an: den Spermien-DNA-Integritätstest, kurz SDI. Diese Bestimmung geht über die konventionelle Spermiendiagnostik (Anzahl, Beweglichkeit, Morphologie) hinaus und kann so auch für Männer eine umfassende Prognose ihrer Fruchtbarkeit liefern.

Der SDI-Test ermöglicht von Anfang an die Chance, den Weg der erfolgreichsten Therapie einzuleiten.

Dabei untersucht man das Erbmaterial in den Spermien auf Brüche, sogenannte Fragmentationen. Ein hoher Anteil an Fragmentationen (ausgedrückt als % DFI) senkt die Chance auf eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege und hat Auswirkungen auf die Erfolgsrate der Behandlungsmethoden. Bei einem erhöhten Wert empfiehlt es sich, die Ursachen zu identifizieren und im Sinne einer größeren Erfolgschance therapeutisch anzugehen.