Fertility Center Hamburg
Fertility Center Hamburg

Das Hindernis zu kennen, ist der erste Schritt zu seiner Bewältigung!

Die Frage „woran liegt es?“ mündet häufig in die Frage „an wem liegt es?“. Dabei ist Unfruchtbarkeit oder eingeschränkte Fertilität absolut keine Schuldfrage. Dass eine Befruchtung längere Zeit ausbleibt, sogar ein ganz natürlicher Zustand: Denn Gelegenheiten für eine erfolgreiche Befruchtung gibt es wenige; Ursachen für einen Misserfolg dagegen viele! Die Gründe dafür sind völlig unterschiedlich, meist physischer Natur und betreffen Männer wie Frauen in nahezu gleichem Maß.

„Nicht schwanger zu werden, ist etwas ganz Normales: Selbst bei völlig gesunden Paaren ist eine Befruchtung an höchstens fünf Tagen im Monat möglich.“

(Dr. med. (IL) Robert Fischer)

Grundsätzlich sind die Ursachen der Fertilitätsstörungen auf beiden Seiten vielfältig. Die Basis-Untersuchungen können oft schon erfolgen, bevor Sie sich in einem Kinderwunschzentrum vorstellen: zum Beispiel auf männlicher Seite das Spermiogramm und gegebenenfalls auch eine Hormonanalyse. Auf weiblicher Seite die Beobachtung des Zyklusverlaufs mit Ultraschalluntersuchungen und Hormonbestimmungen. Die Prüfung der Durchgängigkeit der Eileiter ist angebracht, wenn die Basisuntersuchungen keine Ursache ergeben haben – insbesondere, wenn aufgrund der Vorgeschichte Veränderungen in der Bauchhöhle zu vermuten sind (z. B. nach Operationen, bekannten Infektionen in der Bauchhöhle). Die Kosten der sogenannten Basis- Untersuchungen tragen in der Regel die Krankenversicherungen; im Falle von Ausnahmen besprechen wir dies zuvor mit Ihnen.

Glücklicherweise hat die moderne Reproduktionsmedizin auf viele Probleme eine Antwort. Wir möchten Ihnen nahe legen: Informieren Sie sich frühzeitig über mögliche Ursachen und die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten. Wir im FCH stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Sie vor, während und nach der Kinderwunsch-Behandlung!

Auf eine Reihe von Grunderkrankungen, die die Fruchtbarkeit beeinflussen, gehen wir auf den folgenden Seiten ein.